Bahnsteigwanderungen

Bahnsteigwanderungen
Das Begleitbüro SOUP führt seit Juni 2010 öffentliche Bahnsteigwanderungen am Stuttgarter Hauptbahnhof und in der dortigen näheren Umgebung durch. Ausgangspunkt war zunächst das Faktum, dass das gesamte Bahnsteigareal als Ort von Abschieden und Ankünften im Zuge des Bahnhofsumbaus verschwinden wird – Grund genug, diesen Ort in Form letzter, eingehenderer Betrachtungen und Begehungen angesichts der bevorstehenden Veränderungen zu würdigen. Die beiden ersten Bahnsteigwanderungen führten über alle 9 ursprünglich vorhandenen Bahnsteige, wo jeweils 1-2 Performance-Orte eingerichtet waren.


Die erste Bahnsteigwanderung am 26.06.2010 im Rahmen des Mediaspace, Stuttgarter Filmwinter.

Die zweite Bahnsteigwanderung, 28.10.2010